Die Koidl Vergnügungsbetriebe

ein Familienbetrieb im Wiener Prater

Karin Koidl & Stefan Sittler Koidl

Karin Koidl & Stefan Sittler-Koidl

Die Koidl Vergnügungsbetriebe sind aus einer privaten Fusion zweiter Praterfamilien entstanden. Stefan Sittler-Koidls Urgroßvater betrieb bereits Fahrgeschäfte im Prater und Karin Koidls Vater startete mit dem Automatenspiel im Prater.

Heute werden 12 Fahrgeschäfte und die Bio-Bar „The Bar“ gemeinsam betrieben. Auch Brüder,  Cousins und auch schon die Kinder arbeiten im Familienbetrieb mit.
Seit November 2014 ist Stefan Sittler-Koidl Präsident des Wiener Praterverbands, vertritt die Interessen des Praters nach außen und engagiert sich für eine ständige Weiterentwicklung.

Wir haben sehr viele Ideen und Pläne für die Zukunft, die auf Umsetzung warten. Mit den Koidl Vergnügungsbetrieben leben wir unsere gemeinsame Vision der Weiterentwicklung und Optimierung.

Karin Koidl & Stefan Sittler-KoidlInhaber und Geschäftsführer

Nachhaltigkeit im Prater?

Eigentlich logisch – wenn man selbst seit Jahren nachhaltig lebt, dann will man das auch in seinem eigenen Betrieb tun. Was mit der Bio-Bar begonnen hat, zieht sich immer weiter durch das Unternehmen. Die Mitarbeiter freuen sich über Leistungsprämien und Teamevents.

Bio