Stefan Sittler-Koidl: „Die Wiener haben uns nicht im Stich gelassen.“

 

(Wiener Bezirksblatt: Wien Nord, 20.09.2021)

Seit dem Jahr 1921 ist die Familie Kolnhofer ein unverzichtbarer Bestandteil des Praters.

(Kronen Zeitung, 17.09.2021)

Gut gelaufen ist der Sommer im Wiener Prater. Besucherzahlen nähern sich früherem Niveau.

(Kronen Zeitung, 05.09.2021)

Es gibt kaum ein österreichisches Wahrzeichen, das weltweit so bekannt ist wie der Wiener Prater mit seinem Riesenrad.
(Sprich! Leopoldstadt, 26.07.2021)